Laserpointer

Eine der am häufigsten gestellten Aufgaben bei Unterwasser Inspektionen ist die Erfassung von Objekten. Durch den Einsatz von mit Kameras ausgestatteten Unterwasserrobotern, die von Tauchern gesteuert werden, versucht der Leiter die Größe der Objekte während eines Einsatzes einzuschätzen und die Daten anschließend aufzuzeichnen. Der effizienteste Weg, Dimensionen, Bruchstellen, Risse und anderes unter Wasser zu erfassen, ist durch den Gebrauch von Laserpointern. Weil ein Laser lediglich einfarbiges Licht aussendet, kommt es hinsichtlich des Lichtstrahles nicht zu Unstimmigkeiten. Hierdurch, und durch den Einsatz eines weiteren oder mehrerer Laser mit vorgegebener Distanz, kann jedes Objekt, das von der Kamera erfasst wird, hinsichtlich seiner Maße erfasst werden, ganz gleich wie weit es von der Kamera entfernt ist.

Diese Systeme können von Zoomkameras und Kameras mit fixierten Fokuslinsen genutzt werden.

Fragen Sie nach dem neuesten erhältlichen System. Spezialdesigns und Sonderanfertigungen nach Kundenwünschen stehen bei uns an der Tagesordnung.

Top